October 12, 2013

Trauer- und Gedenkstunde um die Tragödie auf Lampedusa

Trauer- und Gedenkstunde um die Tragödie auf Lampedusa

Am Sonntag 13. Oktober 2013 um 16.00 Uhr auf dem Kirchenplatz in Gießen

Lampedusa the TragedyAnlässlich des erschütternden Unglücks vor Lampedusa hat die junge Eritreerin Kisanet Gerense aus Lich eine Trauer- und Gedenkstunde für Sonntag, den 13. Oktober um 16 Uhr auf dem Kirchenplatz in Gießen organisiert. Ein Geistlicher aus Eritrea, der derzeit in der Haupt- Erstaufnahme-Einrichtung für Flüchtlinge in Gießen Zuflucht gefunden hat, wird an der Trauerveranstaltung teilnehmen.

Die Veranstaltung wird unterstütz unter anderem durch die Eritreische Frauenunion Gießen und den Ausländerbeirat der Stadt Gießen.

Die vielen Eritreer, Äthiopier, Somalier und andere Flüchtlinge vom afrikanischen Kontinent, die in Gießen und im Landkreis leben, sind zutiefst erschüttert durch das Unglück – unsere Geschäftsstelle ist deshalb um eine breite Verbreitung dieser Einladung gebeten worden. Wir bitten Sie deshalb, am Sonntag um 16 Uhr auf den Kirchenplatz zu kommen und Ihre Anteilnahme und Solidarität zu zeigen.

Wenn Sie möchten, bringen Sie bitte eine Kerze oder ein Teelicht mit. Wir bitten Sie auch, diese Nachricht weiter zu leiten!

Mit freundlichen Grüßen i.A. Markéta Roska

Hirgigo power plant: Project worth over 98 Million...

Cabinet Ministers holds meeting

“Beyond Refugee Crisis and Human Tracking...

Engaging & Understanding the Horn of Africa...

Speech by H. E. Ambassador Hanna Simon, Permanent...

The Board of Directors of the African Development...